Der Nachbarschaftstreff "Melle 24" ist ein Projekt der WGLi eG und des Vereins "MITEINANDER WOHNEN e.V."

Seit dem Jahr 2008 gibt es in der Mellenseestraße 24 einen Nachbarschaftstreff.

Über eine Kooperationsvereinbarung zwischen der WGLi eG und dem Verein "MITEINANDER WOHNEN e.V." wurde gemeinsam mit Bewohnern der Mellenseestraße und Mitarbeitern unseres Vereins ein Treffpunkt geschaffen, der
seitdem großen Zuspruch findet.

Die Räumlichkeiten und die finanziellen Mittel stellt die Genossenschaft WGLi zur Verfügung. Die personelle und fachliche Unterstützung erfolgt durch unseren Verein.










 
 
Dreimal in der Woche treffen sich hier junge Alte und gehen ihren Interessen nach. Malzirkel, Lese- und Literaturzirkel, Keramikzirkel, Fotoclub, Flötengruppe sowie Interessentengruppen für kreative Beschäftigung und Gymnastik für Junggebliebene
werden hier im Nachbarschaftstreff angeboten. Unser aktuelles Programm finden Sie nachfolgend unter diesem Link (PDF-Dokument). 

Diverse Ausstellungen sowie ein Bücheraustausch erwarten die Besucher regelmässig.

Die Genossenschaft WGLi eG und unser Verein "MITEINANDER WOHNEN e.V." unterstützen durch dieses gemeinsame Projekt die Bürgerinnen und Bürger rund um das Gebiet Berlin-Friedrichsfelde-Süd und motivieren sie zum Mitmachen.